Informationsabend für die Streicherklasse
Am Dienstag, 21. März, 18-19 Uhr, findet ein Informationsabend für die neue Streicherklasse in der Aula des AEG statt; interessierte Eltern und Schüler der 4. Klassen sind dazu eingeladen.
Die Kinder können an diesem Abend die verschiedenen Streichinstrumente (Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass) ausprobieren. Die sechste Streicherklasse wird zu Beginn spielen und dann Ihren Kindern beim Ausprobieren der Instrumente helfen.
In dieser Schnupperstunde wird mit Ihren Kindern bereits ein kleines Musikstück eingeübt.
An diesem Tag ist es schon möglich, sich einen festen Platz in der neuen Streicherklasse zu reservieren.

Das Albrecht-Ernst-Gymnasium Oettingen wird im Schuljahr 2016/17 nach sehr guten Erfahrungen der letzten elf Schuljahre für die Schüler der kommenden 5. Klassen zum zwölften Mal in Folge eine Streicherklasse anbieten. Die Eltern können sich am Beginn der gymnasialen Laufbahn für den regulären Musikunterricht oder für die intensive musikalische Förderung im Rahmen einer Streicherklasse entscheiden. Voraussichtlich wird es drei Klassen mit regulärem Musikunterricht und eine Streicherklasse geben.

Damit ist das Albrecht-Ernst-Gymnasium das erste Gymnasium in Bayern, das seit zwölf Jahren kontinuierlich Streicherklassen anbietet. Im Juni 2007 waren ca. 30 Musiklehrer aus ganz Bayern, die ebenfalls mit Streicherklassen arbeiten wollen, am A-E-G, um das Pilotprojekt der Oettinger Streicherklassen im Rahmen einer Fortbildung der Musikhochschule München kennenzulernen. Die Landesarbeitsgemeinschaft „Schulorchester in Bayern“ hat das A-E-G im Februar 2014 gebeten, eine weitere Fortbildung über die Oettinger Streicherklassen abzuhalten. Über 40 bayerische Musiklehrer waren über die mittlerweile weit über 100 Streicher am A-E-G äußerst beeindruckt.

Für das Oettinger Modell der Streicherklassen wurde dem A-E-G 2013 der „Europäische Schulmusikpreis“ verliehen.

   
© AEG Oettingen